Flugmaschine




Als Basis diente ein altes 'Wanderer'- Fahrrad mit Ballon- Bereifung, Antrieb über Bohrmaschine und Rasenmäher- Getriebe. Propeller von einem Heizlüfter, Flügel aus bespannten Weidenruten. Angefertigt für eine Kunstausstellung 2010, auf der es 2 Tage ununterbrochen problemlos lief. Danach war es auf verschiedenen Ausstellungen, Messen und Konzerten in Aktion, zur Zeit in Frankreich.